Books & Articles

Homo academicus goes Pop. Zur Kritik der Life Sciences in Populärwissenschaft und Literatur. Weilerswist: Velbrück Wissenschaft 2016. 

Topographien des Verschwindens. Lektüren der Erinnerung und Lektoren des Erinnerns bei Walter Benjamin und Jorge Luis Borges. München: Akademische Verlagsgemeinschaft München 2018 (= 2. durchgesehene und überarbeitete Neuauflage) 

Patricia A. Gwozdz, Jakob C. Heller und Tim Sparenberg (Hg.): Maschinen des Lebens – Leben der Maschinen. Zur historischen Epistemologie und Metaphorologie von Maschine und Leben. Berlin: Kadmos 2018.

Patricia A. Gwozdz, Markus Lenz (Hgg.): Literaturen der Welt. Zugänge, Modelle, Analysen eines Konzepts im Übergang. Heidelberg: Winter 2018.

Articles (Selection)

Der Unberührbare. Exempla der Tangibilität und Taktilität in Niccolò Machiavellis “Il Principe”, in: z.B. Zeitschrift zum Beispiel, Nummer 3, Themenheft Handgreifliche Beispiele, Zweite Lieferung, hrsg. von Jessica Güsken und Peter Risthaus, Hagen: MV Wissenschaft 2019, S. 151-184. (Open Access)

Monströse Mutterschaften. Theoretische Überlegungen zur Figuration eines Konzepts. In: Till Breyer, Rasmus Overthun, Philippe Roepstrorff-Robiano, Alexandra Vasa (Hg.): Monster & Kapitalismus. Zeitschrift für Kulturwissenschaften, hrsg. von Karin Harrasser. Bielefeld: Transcript 2017, S. 37-58. [peer-review im double-blind-Standard] (Open Access)

“Scheppern für die Wissenschaft”. Der Chemiker Walter E. Richartz und die literarische Kritik populärer Wissenschaftskommunikation, in: Wissenschaftskommunikation, Utopien und Technikzukünfte, hrsg. von Andreas Böhn, Andreas Metzner-Szigeth. Karlsruhe: KIT Scientific Publishing 2018, S. 245-266 (= Karlsruher Studien zu Technik und Kultur) (Open Access)

Deconstructing Gaia’s Memories. Von Leonardo da Vinci’s Mal-Szene des Fluiden bis zu Charles Darwins Strata-Poetik des Imperfekten, in: Tiefenzeit/Mikrozeit. Reihe: Archiv für Mediengeschichte (Bd. 18), hrsg. von Friedrich Balke, Bernhard Siegert, Joseph Vogl, Paderborn: Wilhelm Fink 2019, S. 77-91. (Preview)

Reviews

Auerbach weiterdenken. Mimesis und Figura, in: Romanische Studien, vorab veröffentlicht auf der Blog-Seite der Romanischen Studien, Rezension zu: Mimesis und Figura. Mit einer Neuausgabe des “Figura”-Aufsatzes von Erich Auerbach, hrsg. von Friedrich Balke und Hanna Engelmeier, Paderborn: Wilhelm Fink 2016.

Aleatorischer und anthropologischer Materialismus: Althusser und Benjamin im Dialog, in: Zeitschrift für philosophische Literatur, Rezension zu:Berdet, Marc/Ebke, Thomas: Anthropologischer Materialismus & Materialismus der Begegnung. Vermessung der Gegenwart im Ausgang von Walter Benjamin und Louis Althusser. Berlin: Xenomoi 2013. 724 Seiten. Online unter: http://zfphl.de/index.php/zfphl/article/view/71/151

„Die Komplexität der Psyche“, in: Laborjournal vom 24.04.2012 (Rezension zu: Hans-Ulrich Wittchen & Jürgen Hoyer (Hrsg.): Klinische Psychologie und Psychotherapie. Gebundene Ausgabe: 1168 Seiten Verlag: Springer Berlin Heidelberg; Auflage: 2., vollst. überarb. und aktual. Aufl. (28. Juli 2011). Online unter: http://www.laborjournal.de/rubric/buch/2012/b_04_03.lasso

For further readings you can find some of my publications on academia.edu or researchgate.net. Forthcoming publications you can find also on my University Homepage.